Jobs Day 9 September 2017 : Jost Group stellt auf kreative Art ein !

Ein grosser Erfolg !

Die Wirtschaft wächst überall in Europa stark an und der Transport- und Logistiksektor ist eines der zuverlässigsten Barometer um sie zu messen. Parallel dazu, herrscht seit vielen Jahren ein Mangel an LKW-Fahrern und es wird für die Transportunternehmen immer schwieriger Kandidaten für ihre Stellenangebote zu finden

Das Ziel: 100 neue Arbeitsplätze

Um diesem Mangel an lokalem Personal entgegen zu wirken, organisierte Jost Group am vergangenen Samstag, dem 9. September, den Jobs Day auf ihrem Gelände in Bierset. Die potentiellen Kandidaten konnten dort Informationen sammeln und die Möglichkeiten erforschen, die Jost Group ihnen bietet. Außerdem wurden die Kandidaten gebeten praktische Test auszuführen und ihnen wurde erklärt, welche Schlüsselrolle sie in der Entwicklung eines kompletten, und für den Kunden perfekten, Service spielen.

Das Ergebnis: mehr als 50 Fahrer haben die Lenk- und Fahrtests bestanden und werden ab Beginn dieser Woche eine Ausbildung zur Integration bei Jost Group folgen - ein voller Erfolg! 

Darüber hinaus haben sich während des Jobs Day mehr als 150 Kandidaten für mehrere verschiedene Profile vorgestellt: CE-Fahrer, Karossiers, Mechaniker und Gabelstaplerfahrer.

Das Unternehmen möchte ebenfalls die Resonanz der Presse und seiner Partner nutzen, um weiterhin ein paar Dutzend neue Fahrer einzustellen. Die Kandidaten bewerben sich weiterhin und die Tests können dauerhaft an allen Standorten der Gruppe organisiert werden. Schreiben Sie einfach eine E-Mail an jobs@jostgroup.com

Förderung von Jugend- und Damenbeschäftigung

Mehrere Akteure des Beschäftigungs- und Berufsbildungssektor wie Le Forem, der Sozialfonds für Transport und Logistik, die Schule Don Bosco, das ADG, Actiris und Mirel schlossen sich der Initiative von Jost Group an, um die Einstellung von Personal zu erleichtern, das momentan noch nicht über die notwendigen Kenntnisse verfügt, da diese nicht in ihren vorherigen Ausbildungen enthalten waren.

Die Idee ist, die Jugend, die den Beruf des LKW-Fahrers noch nicht kennt, dazu zu bewegen sich zu bewerben und ihnen den Weg zur Ausbildung zu erleichtern, um auf den Eintritt ins Rentenalter der jetzigen Fahrer vorbereitet zu sein, da der Aufbau der Alterspyramide momentan im Transportsektor auf dem Kopf steht und der Mangel an Fahrern in den nächsten Jahren wahrscheinlich zunehmen wird.

Auch Frauen, die durch ihre Genauigkeit und ihre schnelle Anpassungsfähigkeit hervorragende Kandidaten sind, werden bei Jost Group eingestellt. Der Appel ist also ebenfalls an die Damen gerichtet! Jost Group hat den Vorteil, dank der breiten Vielfalt ihrer Kunden und Aktivitäten, ihren Fahrern sozusagen einen Arbeitsplatz auf Maß anbieten zu können.

Jost Group investiert seit vielen Jahren in Anwerbung und die Ausbildung ihres Personals, um lokale und qualitative Jobs anbieten zu können. Seit 2008 wurden somit 921 Arbeitsplätze unter belgischem Arbeitsvertrag geschaffen und jährlich organisiert die Gruppe insgesamt mehr als 30.000 Ausbildungsstunden. Dies ist nach dem Trilogiport ein weiterer Beweis für den Willen  der Jost Group in ihre lokale Umgebung zu investieren. Der Trilogiport wird Jost Groups Arbeitsfläche in der Provinz Lüttich von 150.000m² auf 330.000m² vergrößern. Die erste Investitionsphase von 17 bis 20 Millionen Euro hat bereits begonnen und wird Ende dieses Jahres abgeschlossen sein.

  • Jobs Day 9 September 2017 : Jost Group stellt auf kreative Art ein !
  • Jobs Day 9 September 2017 : Jost Group stellt auf kreative Art ein !
  • Jobs Day 9 September 2017 : Jost Group stellt auf kreative Art ein !
  • Jobs Day 9 September 2017 : Jost Group stellt auf kreative Art ein !